Titel mit Menü
Die "ABC-Schützen"


Im ABC-Lehrgang werden spezifische Inhalte aus den Bereichen der atomaren, biologischen und chemischen Gefahren zusammengefasst.

Die früheren GSG- und Strahlenschutzlehrgänge werden mit der neuen Feuerwehrdienstvorschrift 500 zum ABC-Lehrgang vereinigt.


Zeitraum
  • 08. September 2008 bis 26. September 2008
    RWE-Kraftwerk Weisweiler, Werkfeuerwehr Chemiepark Hürth-Knapsack, Forschungszentrum Jülich, Universitätsklinikum der RWTH Aachen


Lerninhalte (Allgemein)
  • Rechtsgrundlagen
  • Kennzeichnung
  • Fahrzeug- und Gerätekunde
  • Handhabung von Gerätschaften
  • Einsatztaktik nach Feuerwehr-Dienstvorschrift 500
  • Leistungsnachweise in allen Modulteilen
  • Fahrzeug- und Gerätepflege
  • Einsatzübungen
  • Exkursionen
    • Chemiepark Hürth
    • Universitätsklinikum der RWTH Aachen
    • Forschungszentrum Jülich


Lerninhalte (A-Einsätze)
  • Grundlagen der Strahlenphysik
  • Strahlenschutzmessgeräte
  • Strahlenschutzkleidung
  • Freisetzung von Radioaktivität
  • Biologische Wirkung ionisierender Strahlung
  • Auswirkung eines Super-GAUs


Lerninhalte (B-Einsätze)
  • Grundlagen biologische Stoffe
  • B-Schutzkleidung
  • Bioterrorismus
  • Erste Hilfe bei biologischen Stoffen
  • Desinfektion


Lerninhalte (C-Einsätze)
  • Chemieschutzkleidung
  • Chemische Grundlagen
  • Gasmesstechnik
  • TUIS
  • Einsatzliteratur / IGS-Fire
  • Grundlagen der Dekontamination
  • Filmvorführung Gefahrgutunfall
  • Dekontaminationseinheit (Herzogenrath)

© Copyrights einiger Fotos: Udo Pauquet oder RWE-Kraftwerk Weisweiler

Per Mausklick öffnet sich die zugehörige Bildergallerie.
Per Mausklick öffnet sich die zugehörige Bildergallerie.

 

© 2008 by S. Kulot | v1.6 | Impressum
B1-Lehrgang im Kreis Aachen 2008-2009

Startseite Wir - Eine starke Truppe Foto-Gallerie Mehr...